Seite wählen

Naturkräfte begreifen

Die Natur ist seit jeher ein großes Vorbild für uns Menschen. Oft haben Forscher und Wissenschaftler Techniken aus ihr abgeleitet, die dann eventuell erstmal kompliziert scheinen. Doch häufig scheinen technische Zusammenhänge schwerer als sie tatsächlich sind. Wir wollen die Naturkräfte und ihre Möglichkeiten untersuchen, mit den Händen begreifen und Erkenntnisse gewinnen!

Dauer: 3-4 Stunden
Preis: 10€ pro Teilnehmer, Osnabrücker Einrichtungen: 7€ pro Teilnehmer
Mitbringen:

  • Witterungsangepasste Kleidung, die dreckig werden darf
  • Gummistiefel bei Angeboten mit Wasser (wir haben einige Ersatzstiefel da, aber nicht genügend für eine ganze Gruppe)
  • Müllfreies Picknick (Sitzmatten und Picknickdecke wird von uns gestellt)

Zielgruppe: 1.Klasse

Schwerpunkte:

  • Naturkräfte erleben
  • Experimentieren
  • Ideen umsetzen und die direkten Auswirkungen erkennen

    Naturkraft Wasser

    Die Naturkraft Wasser wollen wir nutzen, aber nicht verschmutzen! Mit kleinen Spaten, Kreativität und viel Spaß bauen wir uns eine eigene Landschaft. Mit Hilfe von Gießkannen lassen wir eine Flusslandschaft entstehen, in die wir ein Wasserrad einbauen können. Bei was hilft so ein Wasserrad und was hat das mit der Nackten Mühle zu tun? Es gibt viel zu entdecken!

    Zeitraum: April – Oktober

    Der Weg des Wassertropfens

    Die Nackte Mühle steht an einem Fluss. Doch wo kommt der her und wo fließt er hin? Was passiert mit den vielen kleinen Regentropfen und wie füllen sich die Wolken eigentlich wieder auf? Wir erspielen den Kreislauf des Wassers und bauen eine Flusslandschaft mit Wasserrad von der Quelle bis zum Meer.

    Zeitraum: April – Oktober

    Zielgruppe: 2.-4. Klasse

    Schwerpunkte:

    • Naturkräften erkennen und ursprüngliche technische Entwicklungen erfahren
    • Experimentieren und Wissen aneignen

      Wasserkreislauf

      Die Nackte Mühle steht an dem kleinen Fluss, der Nette. Was hat unsere kleine Nette wohl mit einem Nordsee-Ausflug zu tun? Wie entstehen Wolken und was passiert mit den Regentropfen, wenn sie auf die Erde fallen? Wir erspielen den Kreislauf des Wassers und bauen eine Flusslandschaft mit Wassermühlrad von der Quelle bis zum Meer.

      Zeitraum: April – Oktober

      Mit Wasserkraft zum gemahlenen Korn

      Das Wasser treibt die Mühle an, die Mühle mahlt das Korn zu Mehl. Wir machen eine Zeitreise ins Mittelalter, werden zu Müllern und Bauern und gucken ganz genau hin: Wie wird der große Mahlstein angetrieben? Wozu gibt es Aufzüge in der Körnermühle? Außerdem bauen wir uns eine eigene Flusslandschaft und überlegen, wo wir als Müller dort eine Mühle bauen würden.

      Zeitraum: April – Oktober

      Vom Baum zum Holz

      Viele Jahre braucht es von der Eichel zur Eiche und dann? Holz ist ein nachwachsender und somit ökologischer Rohstoff. An der Nackten Mühle werden mit der Kraft des Wassers Stämme zu Brettern gesägt. Wie schafft die Wasserkraft es, das Sägeblatt zu bewegen? Wo ist das moderne Wasserrad, die Turbine versteckt? Wie das zusammenhängt schauen wir uns ganz genau an und werden mit Holz kreativ!

      Ab 3. Klasse
      Zeitraum: ganzjährig

      Bionik- Von Naturphänomenen zu technischen Errungenschaften

      Die Natur hat Möglichkeiten, die beeindrucken! Von der Natur für die Technik abschauen und weiterentwickeln, das machen die Ingenieure gar nicht selten. Was haben der Vogelflügel und eine Flugzeugtragfläche gemeinsam? Wo kommt die Idee her, Schuhe ohne Schnürsenkel zu machen? Mit Spiel, Spaß und anhand eindrücklicher Beispiele und Experimente lernen wir die Bedeutung der Bionik kennen.

      Zeitraum: ganzjährig

      Nackte Mühle

      Östringer Weg 18
      49090 Osnabrück-Haste

      Telefon: 0541 61877
      Fax: 0541 68535122
      E-Mail:
      nacktemuehle@lega-s.de

      Lega S Jugendhilfe gGmbH  |  Lotter Straße 81  |  49078 Osnabrück  |  Kontakt  |  info@lega-s.de  Impressum  |  Datenschutz