Seite auswählen

Jugend- und Erwachsenen Workshops —  Bewährtes neu entdecken

 

repcafe2017

02. April (Samstag 14.00 – 16:00 Uhr)
Reparaturcafé Haste im Dreschhaus
mit Sägesonntag an der Nackten Mühle

Reparaturstationen: Elektro, Textil, Fahrrad
Kreativstation

Kontakt: Ilka KrugE-Mail: reparaturcafe-haste@gmx.de

09. April (Sonntag 12:30-17:00 Uhr)
Frühlingswanderung: Fit in den Frühling mit Bärlauch, Löwenzahn & Co

Wenn im Frühling die Natur zu neuem Leben erwacht, öffnet sich aufs Neue die Tür zu einer verborgenen Speisekammer. Bärlauch und viele andere Wildkräuter beginnen zu sprießen und bieten uns nach der langen Winterzeit eine gesunde und schmackhafte Alternative zu den uns bekannten Gemüsesorten.
Auf unserem Ausflug in die Noller Schlucht lernen wir neben dem Bärlauch weitere Wildkräuter kennen, die sich für eine schmackhafte Kräuterküche nutzen lassen. Tipps zur Bestimmung,zum Sammeln und zur Haltbarmachung fehlen ebenso wenig, wie kleine Köstlichkeiten aus einheimischen Wildkräutern, die wir gemeinsam bei einem Kräutermärchen genießen wollen. Treffpunkt ist am Sonntag, den 09. April, an der Nackten Mühle. Von dort wollen wir gemeinsam in Fahrgemeinschaften in einen Wald voll Frühlingsblüten fahren.

Bitte denken Sie an die Witterung angepasste.
max. 16 Teilnehmer (Kinder ab 8Jahre)

Kursleitung: Andreas Rotthoff
Kursgebühr: 20 €,-
anmeldung

bogenbau21. – 23. April (Freitag 16:00 Uhr bis Sonntag 16:00 Uhr)
Wochenendworkshop Bogenbau

Der Bogenbau ist eine der ältesten und spannendsten traditionellen Handwerkskünste. An diesem Wochenende tauchen wir ein in die Welt der Holzbögen – wir erleben die Magie, wie aus einem Baum durch unserer Hände Arbeit ein leistungsfähiger Bogen wird. Jeder Kursteilnehmer baut unter der fachkundigen Anleitung von Klaus Serda einen jagdfähigen Bogen aus einer einheimischen Holzart. Die Späne werden fliegen- mit dem Beil, dem Ziehmesser und dem Messer wird aus einem Baumstamm ein individueller Bogen entstehen. Dafür stellen wir als krönenden Abschluss unsere eigene Sehne und 2 Pfeile her.
Bogengeschichten am Lagerfeuer und eine Einführung ins Bogenschießen runden das Wochenende ab. Und wer will, kann seinen Bogen auch mit einer Mischung aus Leinöl und Ruß schwärzen.
Übernachtung im eigenen Zelt ist möglich.

Kursleitung: Klaus Serda
Kursgebühr: 135,–€; zzgl. Material (Bogenstab, je nach Ausführung) ca. 10-50,–€ und Selbstversorgerverpflegung auf Umlage;
!! Workshop fällt leider aus !!

30. April (Sonntag, 06:00-08:00 Uhr)
Morgendliche Vogelgesänge – Nackte Mühle

Rund um die Nackte Mühle lernen wir typische Vögel anhand ihres Gesanges kennen. Besonders für Anfänger geeignet. Fernglas (wenn vorhanden) bitte mitbringen.

Treffpunkt: Nackte Mühle
Leitung: Felix Rennack, Marina Trauernicht-Jimenéz
anmeldung

7. Mai (Sonntag, 05:30-07:30 Uhr)
Morgendliche Vogelgesänge – Innenstadt

In der Innenstadt lernen wir typische Vögel der Siedlungsräume anhand ihres Gesanges kennen. Besonders für Anfänger geeignet. Fernglas (wenn vorhanden) bitte mitbringen.

Treffpunkt: Domplatz
Leitung: Felix Rennack, Marina Trauernicht-Jimenéz
anmeldung

14. Mai (Sonntag, 05:15-07:15 Uhr)
Morgendliche Vogelgesänge – Bürgerpark

Im Bürgerpark lernen wir typische Vögel der Gärten und Parks anhand ihres Gesanges kennen. Besonders für Anfänger geeignet, Fernglas (wenn vorhanden) bitte mitbringen.

Treffpunkt: Parkplatz Tennishalle Süntelstraße
Leitung: Felix Rennack, Marina Trauernicht-Jimenéz
anmeldung

rundkorb19./20. Mai (Freitag 14:00 – 18:00 Uhr, Samstag 10:00 – 17:30 Uhr)
Rundkörbe – im Frühjahr

Aus Weiden entsteht ein individueller Korb aus ungeschälter Weide. Die Teilnehmer erlernen die Grundtechniken des Rundkorbflechtens. Hierzu gehören die Herstellung des Bodens, das Aufstaken, die Fußkimme, das Seitengeflecht und der Zuschlag, der den Abschluss des Korbes bildet.

Bitte (wenn möglich) Rosenschere, Messer, Ahle/Pfriem und Zollstock mitbringen.
Kursleitung: Regina Sommer;
Kursgebühr: 75 € + Material
anmeldung

28. Mai (Sonntag 13:00-17:00 Uhr)
Grüne Sommerküche

Auf dieser Wanderung rund um die nackte Mühle werden wir verschiedene Wildkräuter kennenlernen und sammeln. Interessantes und Wissenswertes rund um unsere einheimischen Wildkräuter rundet diese Wanderung ab. Anschließend wollen wir  gesunde und schmackhafte Gerichte herstellen, um in gemütlicher Runde davon zu kosten.
Ob Salat, Suppe, Quiche oder Auflauf – Der Verwendung sind keine Grenzen gesetzt und  die eine oder andere kulinarische Überraschung ist dabei, so dass jeder auf den Geschmack kommen wird.

max. 16 Teilnehmer (Kinder ab 8Jahre)

Kursleitung: Andreas Rotthoff
Kosten: 25 €
anmeldung

rankhilfe10.Juni (Samstag 10:00 – 16:30 Uhr)
Rankhilfen und Gartenskulpturen

Für Garten, Terrasse und Balkon fertigen wir individuell gestaltete Rankhilfen und Gartenskulpturen aus ungeschälter Weide in verschiedenen Formen und Größen.

Bitte (wenn möglich) Rosenschere mitbringen.
Kursleitung: Regina Sommer
Kursgebühr: 45 € + Material
anmeldung

repcafe2017

06. August (Samstag 14.00 – 16:00 Uhr)
Reparaturcafé Haste im Dreschhaus
mit Sägesonntag an der Nackten Mühle

Reparaturstationen: Elektro, Textil, Fahrrad
Kreativstation

Die Teilnahme ist kostenlos
Kontakt: Ilka KrugE-Mail: reparaturcafe-haste@gmx.de

30. August  (Mittwoch 18:00 – 21:00 Uhr)
Tees und Tinkturen – für die Hausapotheke

Durch die Wirkkraft von Kräutern können wir unsere Gesundheit erhalten oder wieder herstellen. Wir werden verschiedene Tees miteinander probieren und Tinkturen ansetzen.

Kursleitung: Heilpraktikerin Bettina Dobrawa
Kursgebühr: 20 € 

anmeldung

8./9. September (Freitag 14:00 – 18:0rahmenkorb0 Uhr, Samstag 10:00 – 17:30 Uhr)
Rahmenkörbe – im Herbst

Rahmenkörbe, die auch als Schwingen bezeichnet werden, wurden traditionell als Kartoffel- oder Zwiebelkörbe genutzt. Sie eignen sich zum Sammeln, Ernten und Aufbewahren. Der Korb basiert auf zwei Weidenringen (Rahmen), wovon einer den Henkeln und der andere den oberen Rand des Korbes bildet. Im Kurs fertigt jeder Teilnehmer seinen eigenen individuell gestalteten Korb aus ungeschälter Weide.

Bitte (wenn möglich) Rosenschere, Messer, Ahle/Pfriem und Zollstock mitbringen.
Kursleitung: Regina Sommer;
Kursgebühr: 75 € + Material
anmeldung

repcafe2017

01. Oktober (Samstag 14.00 – 16:00 Uhr)
Reparaturcafé Haste im Dreschhaus
mit Sägesonntag an der Nackten Mühle

Reparaturstationen: Elektro, Textil, Fahrrad
Kreativstation: Apfelsaft pressen im Garten

Kontakt: Ilka KrugE-Mail: reparaturcafe-haste@gmx.de

 

repcafe2017

03. Dezember (Samstag 14.00 – 16:00 Uhr)
Reparaturcafé Haste im Dreschhaus
mit Sägesonntag an der Nackten Mühle

Reparaturstationen: Elektro, Textil, Fahrrad
Kreativstation: Apfelsaft pressen im Garten

Kontakt: Ilka KrugE-Mail: reparaturcafe-haste@gmx.de

Nackte Mühle

Östringer Weg 18
49090 Osnabrück-Haste
Telefon: 0541 61877

E-Mail: nacktemuehle@lega-s.de

Workshops für Erwachsene und Jugend

Workshops für Erwachsene und Jugend

Lega S Jugendhilfe gGmbH  |  Lotter Straße 81  |  49078 Osnabrück  |  Telefon: 0541 40433-12  |  info@lega-s.de  |  IMPRESSUM  |  Datenschutz